Kambo Journey

Froschzeremonien in Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg

Certified IAKP-Practitioner

“Je älter man wird, desto ähnlicher wird man sich selbst.”

(Maurice Chevalier)

Der genaue Blick auf unsere Sprache offenbart häufig eine tiefere Bedeutung hinter dem was wir alltäglich sagen. So auch bei dem eigentlichen Wortsinn des Wortes “ent-wickeln”, an welchen mich das oben stehende Zitat des französischen Schauspielers immer wieder erinnert.

Das Leben also verstanden als eine Reise zu sich selbst. Als ein Prozess des sich ent-wickelns und loslösens: von alten Mustern, Glaubenssätzen und Blockaden physischer und emotionaler Natur. 

Die Tradition der Froschzeremonie hat sich dabei für mich von unschätzbaren Wert erwiesen und es ist mir ein großes Anliegen, diese für mich so heilsame und immer wieder lehrreiche Erfahrung auch anderen Neugierigen nahe zu bringen und zu ermöglichen.

AdobeStock_71372983

Was ist Kambo?

Kambo ist das Sekret des in den Bäumen des brasilianischen Regenwald lebenden Frosches “Phyllomedusa Bicolor”, welcher liebevoll auch “giant waxy monkey tree frog” genannt wird.
 
Die dort ansässigen Stämme wissen seit Jahrtausenden um die gesundheitsfördernde Wirkung dieser traditionell verwendeten “Medicina” und nutzen sie zur Behandlung von “Panema” – was ein weit umfassender Begriff ist, der sowohl negative Situationen, unangenehme Emotionen wie Traurigkeit und Angst, chronisches Pech, Irritation und negative oder dunkle Energie mit einschließt. In den letzten Jahrzehnten findet Kambo auch mehr und mehr in den Industrienationen Anklang, als Mittel zur physichen und psychischen Reinigung.
 
Der italienische Wissenschaftler Vittorio Esparmer, welcher unter anderem für die Entdeckung des Botenstoffes Serotonin verantwortlich ist und zweifach für den Nobelpreis nominiert wurde, forschte als erster ausgiebig an dem Sekret. Er schreibt das Kambo einen „fantastischen chemischen Cocktail mit potenziellen medizinischen Anwendungen enthält, der von keiner anderen Amphibie übertroffen wird“.
 
 
15990045-42d49a376302ead09f57

Was ist Kambo?

Kambo ist das Sekret des in den Bäumen des brasilianischen Regenwald lebenden Frosches “Phyllomedusa Bicolor”, welcher liebevoll auch “giant waxy monkey tree frog” genannt wird.
 
Die dort ansässigen Stämme wissen seit Jahrtausenden um die gesundheitsfördernde Wirkung dieser traditionell verwendeten “Medicina” und nutzen sie zur Behandlung von “Panema” – was ein weit umfassender Begriff ist, der sowohl negative Situationen, unangenehme Emotionen wie Traurigkeit und Angst, chronisches Pech, Irritation und negative oder dunkle Energie mit einschließt. In den letzten Jahrzehnten findet Kambo auch mehr und mehr in den Industrienationen Anklang, als Mittel zur physichen und psychischen Reinigung.
 
Der italienische Wissenschaftler Vittorio Esparmer, welcher unter anderem für die Entdeckung des Botenstoffes Serotonin verantwortlich ist und zweifach für den Nobelpreis nominiert wurde, forschte als erster ausgiebig an dem Sekret. Er schreibt das Kambo einen „fantastischen chemischen Cocktail mit potenziellen medizinischen Anwendungen enthält, der von keiner anderen Amphibie übertroffen wird“.
 
16117399-5da84d9b9892ead092f8 (1)

Was bewirkt Kambo?

Nach einer Kambosession fühlst du dich üblicherweise befreit von einer großen Mengen physischem und emotionalem Ballast. Aufgrund der Intensität des Prozesses ist es normal zuerst erschöpft zu sein, im Verlauf weniger Stunden, manchmal auch einiger Tage, kommt es dann erfahrungsgemäß zu einer deutlich gehobenen Stimmung, verbesserter Konzentrationsfähigkeit und einem gehobenen Selbst- und Sendebewusstsein.
 
Die meisten Menschen erfahren ein stark verbessertes Energielevel bei sinkendem Schlafbedürfnis, erhöhtes Durchsetzungsvermögen und ein besonders gutes Körperempfinden – mit einem ausgeprägten Gefühl dafür was einem wirklich gut tut und was nicht. 
 
Nicht selten ist Kambo damit der Impuls und der Schub den es braucht um selbstschädigende Verhaltens- und Denkmuster langfristig hinter sich zu lassen. 

Was bewirkt Kambo?

Nach einer Kambosession fühlst du dich üblicherweise befreit von einer großen Mengen physischem und emotionalem Ballast. Aufgrund der Intensität des Prozesses ist es normal zuerst erschöpft zu sein, im Verlauf weniger Stunden, manchmal auch einiger Tage, kommt es dann erfahrungsgemäß zu einer deutlich gehobenen Stimmung, verbesserter Konzentrationsfähigkeit und einem gehobenen Selbst- und Sendebewusstsein.
 
Die meisten Menschen erfahren ein stark verbessertes Energielevel bei sinkendem Schlafbedürfnis, erhöhtes Durchsetzungsvermögen und ein besonders gutes Körperempfinden – mit einem ausgeprägten Gefühl dafür was einem wirklich gut tut und was nicht. 
 
Nicht selten ist Kambo damit der Impuls und der Schub den es braucht um selbstschädigende Verhaltens- und Denkmuster langfristig hinter sich zu lassen. 

Wofür wird es eingesetzt?

Giant leaf frog - Phyllomedusa bicolor
Körperlich

Auf körperlicher Ebene wird Kambo zur Stärkung des Immunsystems, bei chronischen Schmerzzuständen, sowie zur Reinigung der Organe und zur generellen Entgiftung verwendet. Es gilt als stark antibakteriell und entzündungshemmend, sowie antiviral und hilfreich bei Pilzbefall. Desweiteren findet es Verwendung bei diversen Störungsbildern unter anderem bei Migräne, Alzheimer, Borreliose, Herpes, Candida, Rheuma, Hepatitis und Bluthochdruck.

Emotional/Mental

Auf mentaler und emotionaler Ebene hilft Kambo bei Antriebsschwäche, Angstzuständen und depressiven Verstimmungen. Es fördert geistige Stabilität und Klarheit, emotionale Ausgeglichenheit und unterstützt dabei,  negative Stimmungen und Gedankenmuster umzuwandeln. Zudem erhöht es die Motivation, Selbstwert, den geistigen Fokus und die Konzentrationsfähigkeit. 

Energetisch

Kambo hat eine energetische oder mystische Seite an sich, die allerdings jeder für sich selber erfahren muss. Soviel dennoch: Alle Menschen denen ich begegnet bin, welche mit dem Frosch gesessen haben, erleben die “Medicina” in all ihrer Intensität als etwas heilsames und liebevolles, das Leben in den Tagen und Wochen danach als natürlich im Fluss und sich selbst im besonders natürlichen Einklang mit sich und ihrer Umwelt.

Giant leaf frog on white background

Bitte beachte:

Die wissenschaftliche Forschung zu Kambo konzentriert sich bisher auf die chemische Zusammensetzung des Sekrets und die Analyse seiner einzelnen Bestandteile, unter anderem bisher neun extrahierte bioaktive Peptide, für die mittlerweile über 70 Patente angemeldet wurden. Detaillierte Informationen zu diesen Peptiden findest du u.a. auf der offiziellen Website der IAKP. Es liegen darüber hinaus bisher keine Wirksamkeitsstudien über die Effektivität der traditionellen Behandlung am Menschen bei spezifischen Störungsbildern vor. Die oben getätigten Aussagen über mögliche Einsatzgebiete berufen sich auf den Erfahrungsschatz der indigenen Völker sowie den aktuellen Erkenntnissen aus der Praxis der International Association of Kambo Practitioners und meinen eigenen Erfahrungen und sind keine Heilversprechen. 

Giant leaf frog on white background

Bitte beachte:

Die wissenschaftliche Forschung zu Kambo konzentriert sich bisher auf die chemische Zusammensetzung des Sekrets und die Analyse seiner einzelnen Bestandteile, unter anderem bisher neun extrahierte bioaktive Peptide, für die mittlerweile über 70 Patente angemeldet wurden. Detaillierte Informationen zu diesen Peptiden findest du auf der offiziellen Website der IAKP sowie u.a. der Seite kambopath.net. Es liegen darüber hinaus bisher keine Wirksamkeitsstudien über die Effektivität der traditionellen Behandlung am Menschen bei spezifischen Störungsbildern vor. Die oben getätigten Aussagen über mögliche Einsatzgebiete berufen sich auf den Erfahrungsschatz der indigenen Völker sowie den aktuellen Erkenntnissen aus der Praxis der International Association of Kambo Practitioners und meinen eigenen Erfahrungen und sind keine Heilversprechen. 

Die Zeremonie

Die Wirkung von Kambo ist äußerst intensiv, unangenehm aber kurz – insgesamt dauert der aktive Prozess etwa 20-40 Minuten. 
 
Als Vorbereitung wird für mindestens zwölf Stunden vor einer Sitzung keine Nahrung konsumiert und direkt vor der Sitzung auf leeren Magen eine größere Menge Wasser getrunken. Da das Kambo über das Lymphystem aufgenommen werden muss, werden mit einem kleinen glühenden Holzstick  mehrere “Tore” in die oberste Hautschicht gebrannt. Das Kambo, welches in getrockneter Form auf Holzstäbchen vorliegt wird mit Wasser aktiviert, zu kleinen Kugeln geformt (siehe die Bilder rechts) und dann auf die geöffneten Tore aufgetragen.
 
Ist die “Medicina” auf dem Körper bewegt sich innerhalb weniger Minuten ein Schwall von Wärme oder Hitze durch den gesamten Oberkörper, der Puls geht nach oben und der Blutdruck sinkt ab. Es wird häufig das Gefühl beschrieben, dass sich das Kambo bei seinem Weg durch den Körper dabei instinktiv den persönlichen Problemzonen zuwendet. Nach wenigen Minuten setzt eine starke Übelkeit ein während der Körper intensiv entgiftet und das vorher getrunkene Wasser wird in mehreren Schüben erbrochen. In manchen Fällen treten darüber hinaus starkes Zittern, Durchfall und durch den herabsinkenden Blutdruck, Schwindel oder seltener, kurzfristige Ohnmacht auf.
Kambo frog poison medicine for body detox
Kambo, frog medicine.
Kambo frog poison medicine for body detox

Die Zeremonie

Die Wirkung von Kambo ist äußerst intensiv, unangenehm aber kurz – insgesamt dauert der aktive Prozess etwa 20-40 Minuten. 
 
Als Vorbereitung wird für mindestens zwölf Stunden vor einer Sitzung keine Nahrung konsumiert und direkt vor der Sitzung auf leeren Magen eine größere Menge Wasser getrunken. Da das Kambo über das Lymphystem aufgenommen werden muss, werden mit einem kleinen glühenden Holzstick  mehrere “Tore” in die oberste Hautschicht gebrannt. Das Kambo, welches in getrockneter Form auf Holzstäbchen vorliegt wird mit Wasser aktiviert, zu kleinen Kugeln geformt (siehe die Bilder rechts) und dann auf die geöffneten Tore aufgetragen.
 
Ist die “Medicina” auf dem Körper bewegt sich innerhalb weniger Minuten ein Schwall von Wärme oder Hitze durch den gesamten Oberkörper, der Puls geht nach oben und der Blutdruck sinkt ab. Es wird häufig das Gefühl beschrieben, dass sich das Kambo bei seinem Weg durch den Körper dabei instinktiv den persönlichen Problemzonen zuwendet. Nach wenigen Minuten setzt eine starke Übelkeit ein während der Körper intensiv entgiftet und das vorher getrunkene Wasser wird in mehreren Schüben erbrochen. In manchen Fällen treten darüber hinaus starkes Zittern, Durchfall und durch den herabsinkenden Blutdruck, Schwindel oder seltener, kurzfristige Ohnmacht auf.
Kambo frog poison medicine for body detox
Kambo, frog medicine.
Kambo frog poison medicine for body detox

FAQs

Here are some frequently asked froggy questions.

Ist Kambo sicher?

In den richtigen Händen ist Kambo sehr sicher. Aufgrund der Intensität des Prozesses ist Kambo aber nicht für jeden geeignet, siehe hierzu bitte weiter unten die Liste mit den Kontraindikationen.

Bilden sich dadurch Narben?

Nach dem Prozess werden die Tore mit “Sangre de drago”, dem Harz des Drachenblutbaumes verschlossen. Das verhindert Infektionen, verschnellert den Heilungsprozess und verringert die Narbenbildung – welche sich aber nicht ausschließen lässt. Ob und wie sehr die Haut an den kleinen Eingängen vernarbt ist individuell unterschiedlich und hängt stark vom Hauttyp ab. Die meisten Menschen tragen ihre Kambopunkte aber ohnehin mit Freude und Stolz.

Wie viele Sessions sind empfehlenswert?

Das lässt sich nicht sinnvoll verallgemeinern und sollte immer individuell entschieden werden. Erfahrungsgemäß sind mehrere Sitzungen (plus minus drei) innerhalb weniger Wochen hilfreich um wirklich in die Tiefe zu gehen.

Ist Kambo ein Halluzinogen?

Nein, Kambo hat keine halluzinogenen oder psychedelischen Eigenschaften. 

Ist Kambo legal?

Kambo ist vollkommen legal. Das Weltweit einzige Verbot diesbezüglich existiert in Brasilien und bezieht sich allein auf die Vermarktung, nicht auf die Substanz an sich.

Kann ich danach Auto fahren?

Ja, nach einer kurzen Erholungspause ist das problemlos möglich. 

Ich habe meine Periode.

Kein Problem, Kambo kann auch während der Menstruation sicher angewandt werden. Es kann allerdings in den darauf folgenden 24-36 Stunden zu verstärktem Blutfluss kommen. 

Wie wird Kambo geerntet? 

Die Kambo-Frösche sind hoch in Bäumen in der Nähe der Igarapés (Regenwaldwasserstraßen) zu finden, wo sie sich versammeln, um zu singen und den Regen anzukündigen. Sie werden in der Regel im Morgengrauen von den Ureinwohnern aufgesammelt, die den Ruf des Frosches nachahmen. Dabei sind die Frösche sind sehr passiv und reagieren wenn sie gesammelt werden, vermutlich da sie keinerlei natürliche Fressfeinde haben, in keinster Weise negativ oder ängstlich. Die Frösche werden sorgfältig an jedem Bein mit Strohschnüren zu einer X-Form gebunden. Manchmal massiert der Schamane die Zehen, um die Sekretion zu fördern, die dann vorsichtig abgekratzt und auf kleinen Stöcken getrocknet wird. Nach seiner Freilassung kehrt der Frosch in seinen Lebensraum zurück. Die Schnüre hinterlassen an jedem Bein eine winzige weiße Linie, die verhindert, dass der Frosch erneut geerntet wird, bis er verblasst ist. Dies dauert 2-3 Monate. Der Frosch wird niemals verletzt, sondern mit größter Sorgfalt und Respekt behandelt, da die Menschen glauben, dass ein Schaden am Frosch die tierischen Geister verärgert, mit denen sie so eng zusammenleben. Auf diese Weise gesammelter Kambo gilt als zu 100% ethisch einwandfrei geerntet.

Nimm Kontakt auf Für Termine oder Fragen schreibe mir gerne eine Nachricht an

mail@kambojourney.de

Impressum Angaben gemäß § 5 TMG

Philipp Berk
Haalstrasse 5/1
74523 Schwäbisch Hall
Kontakt
E-Mail: p.berk@posteo.net